Taxi Hartmann - Logo 05971 - 79 11 06

Liegendtransport & Tragestuhltransporte im Raum Rheine, Hörstel und Neuenkirchen

Liegendtransporte

Für Patienten, die ausschließlich liegend transportiert werden können, bieten wir den Transport auf einer Krankenfahrtrage an. Das Prinzip ist gleich dem einer Beförderung im Krankenwagen. Der Patient wird auf die Fahrtrage umgebettet und in das Fahrzeug geschoben. Dort wird die Fahrtrage mit einer Rückhalteeinrichtung im Fahrzeug gesichert.

Diese Rückhalteeinrichtung ist ebenso wie bei Rollstuhleinrichtungen durch eine Prüforganisation abgenommen. Liegendtransporte müssen immer mit einer Begleitperson durchgeführt werden. Die Begleitperson wird von unserem Taxiunternehmen für die Region Rheine, Neuenkirchen und Hörstel gestellt.

Bitte beachten Sie, dass eine medizinisch-fachliche Betreuung durch uns NICHT erfolgt. Diese darf nur durch entsprechende Rettungsdienste durchgeführt werden.

Tragestuhltransport

Der Transport mit dem Tragestuhl ist dann erforderlich, wenn der Fahrgast zunächst eine größere Barriere (z. B. Stockwerke) überwinden müsste, um zum Fahrzeug zu gelangen. Dort bietet sich der Einsatz eines speziellen Tragestuhls an. Dieser ist nur für diesen Zweck entwickelt und ergänzt in der Regel den Rollstuhl bzw. Liegendtransport. Auch beim Tragestuhltransport ist neben dem eigentlichen Fahrer eine weitere Person erforderlich.

Kontaktieren Sie unser Taxiunternehmen für die Region Rheine, Hörstel & Neuenkirchen

Wenn Sie Fragen zu Liegendtransporten und Tragestuhltransporte haben, stehen wir Ihnen gerne zur Verfügung. Kontaktieren Sie Taxi Hartmann – wir werden gerne im Raum Hörstel, Rheine und Neuenkirchen für Sie mobil.